Museen & Gallerien

Das Arvo-Pärt-Zentrum

Das Werk Arvo Pärts hat das Verständnis von Musik stark verändert und die Weltmusik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts beeinflusst. Dieses Gebäude mit einzigartiger Architektur stimmt mit der schöpferischen Einstellung Arvo Pärts überein…

Heimatkundemuseum Paldiski (dt. Baltischport)

Das Heimatkundemuseum Paldiski liegt im ersten Stock des historischen Gasthauses Peetri Toll. Wir haben Veröffentlichungen, Bücher, Fotos und Karten gesammelt. Die Präsentation der alten, mit der Geschichte von Paldiski verbundenen Fotos kann man auf einem…

Atelier-Museum von Amandus Adamson

Das Atelier-Museum ist im Sommeratelier des Bildhauers Amandus Adamson (12.11.1855–26.06.1929) in Paldiski errichtet worden. Das Atelier-Museum stellt das Leben und das Werk von Amandus Adamson vor. Hier werden Möbelstücke, die dem Künstler gehörten sowie Fotos…

Militätmuseum von Naissaar (dt. Nargen)

Das Museum von Naissaar befindet sich im Dorf Männiku im ehemaligen Wohnhaus von sowjetischen Zeitsoldaten und präsentiert die frühere und neuere Militärgeschichte der Insel. Sie erhalten einen Überblick über Entstehung und Entwicklungsgeschichte der Seefestungen, eine…

Museen der Inseln Prangli

In den Museen wird die Geschichte, das Leben und die Natur der Inseln Groß-Prangli und Klein-Prangli oder Aksi vorgestellt. Im Bauernmuseum der Inseln Prangli gibt es eine Dauerausstellung über das Leben der Strandbewohner von Prangli…

Motorradmuseum in Kurtna

In einer der größten und wertvollsten Sammlungen der baltischen Länder gibt es fast 200 Zweiräder, von denen über 100 Exemplare in unterschiedlichem Zustand im Museum ausgestellt sind. Vertreten sind solche in der Welt bekannte Motorradmarken wie BMW, Harley-Davidson,…

Museum Kolga

Die ersten Erwähnungen des Gutshofes Kolga (dt. Kolk) stammen aus dem 13. Jahrhundert, als das Gut Kanut, dem Sohn des dänischen Königs Waldemar II., gehörte, der über das Herzogtum Estland herrschte. Auch heute noch kann…

Das Dorfmuseum Viinistu

Das Dorfmuseum Viinistu befindet sich am Dorfplatz im Haus neben Sunimäe. Die Vermögensgegenstände des Dorfmuseums wurden überwiegend zu Beginn der 1960er Jahre aus Spenden der hiesigen Dorfbewohner gesammelt. Im Dorfmuseum Viinistu kann man das ehemalige…

Das Schmiede-Museum der Werkzeuge in Näkiallika

Das Werkzeugmuseum-Schmiede befindet sich in der Gemeinde Kuusalu, im Dorf Kupu, auf dem Bauernhof Näkiallika. Das Museum, welches im Andenken an die estnischen Schmiede gegründet wurde, umfasst eine Sammlung von Werkzeug und Gegenständen mit über…

Das Bauernhofmuseum Toomani

Das Wohngebäude des Bauernhofs wurde nach dem Projekt von August Volberg im Jahr 1932 erbaut, den einstigen Getreidespeicher haben die Hausangehörigen als kleines Bauernhofmuseum restauriert. Im Gebäude mit Schilfdach sind die Ausrüstung eines Schmiedes und…

Das Freilichtmuseum Viimsi

Kommen Sie und genießen Sie die Echtheit des historischen Stranddorfes! Den Hauptteil des Freilichtmuseums Viimsi bildet der historische Hof des Bauernhofs Kingu: die Wohnriege aus den 1820er Jahren, das zum Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute…

Das Kunstmuseum Viinistu

Das Kunstmuseum Viinistu wurde 2002 eröffnet. Beim Hauptgebäude des Museums handelt es sich um das umgebaute, ehemalige Kühlhaus einer Fischerei-Kolchose. Heute finden Sie in den Sälen des Museums eine aus mehr als vierhundert Werken bestehende…

  • 1
  • 2